Viel Funk in und rund um Landshut

Wahrzeichen gibt Sendezeichen: Funkturm ehem. Truppenübungsplatz Landshut ragt weit über Stadt und Land

Wahrzeichen gibt Sendezeichen: Funkturm ehem. Truppenübungsplatz Landshut ragt weit über Stadt und Land

Auch wenn es auf den Frequenzen und Relais im Raum Landshut relativ ruhig scheint, so ist doch in Sachen Funk selber recht viel los: hier funkt es! Sozusagen …

Funk für Privatpersonen im Raum Landshut und Umgebung

Amateurfunk in Landshut und Umgebung

Es gibt mehrere Vereine und OMs ohne Vereinszugehörigkeit:

Ein Funker aus dem Landshuter Stadtteil Frauenberg schreibt hier über sein Hobby. Der Landshuter Funkamateur DO1DLX betreibt das Projekt Pegasus: „Die System Fusion von Analog/C4FM/D-Star/DMR/TETRA TMO Informationen zum Ausbau„. Im Raum Vilsheim-Kemoden gibt es ein regelrechtes Zentrum aus mehreren sehr großen Amateurfunkantennen-Anlagen. Zudem werden dort die jährlichen Fielddays abgehalten. Die Funkfreunde Ergoldsbach (den Verein bzw. seine Homepage scheint es aber nicht mehr zu geben) haben ein gut gehendes Relais DB0ERG auf einem Windrad installiert:

Ausbildung Amateurfunk im Raum Landshut:

Sucht jemand einen  Ausbildungspaten in Landshut und Umgebung, so wird er hier fündig.

APRS-Gruppe Niederbayern, Landshut

Funkamateure aus Landshut und der Umgebung haben die APRS-Gruppe Niederbayern gegründet, um das APRS-Netzwerk in Landshut und Umgebung auszubauen.

CB-Funk im Raum Landshut und Umgebung

Der CB-Funk ist nicht mehr so wie früher, dafür anders! Vereinzelt kann man Stationen hören, auf Kanal 37 ist eine Funkrunde, auf Kanal 72 der Highwayman. Der CB-Keller betreibt ein CB-Relais: auf Kanal 61 Bayern-Funk (FRN), auf Kanal 80 (mit CTCSS) – hierüber sind QSOs mit dem Chiemsee, München und sogar Österreich/Slowenien möglich! In Autobahnnähe aber auch in der Stadt (3 Bundesstraßen queren Landshut, die B299, B11, B15) kann man auf Kanal 9 AM Trucker antreffen und manchmal beim Finden eines Liegeplatzes helfen! Macht Spaß …

Jedermannsfunk (PMR, Freenet) im Raum Landshut und Umgebung

Fahrschulen nutzen gerne PMR – auf Kanal 8 macht es Spaß, den verzweifelten Fahrlehrern zuzuhören ? Manchmal sind Kinder zu hören oder Privatgespräche mit Scrambler verschlüsselt. Klar, auch Babyphones. Da tummelt sich schon bisschen was – gut, dass es hier nun neuerdings bei PMR 8 zusätzliche Kanäle gibt. In Richtung Straubing-Deggendorf findet man auf Freenet lokale Ortsrunden.

Mobilfunk im Raum Landshut und Umgebung

Während der Sprechfunk (CB, Amateur) an Bedeutung nicht gerade groß zunimmt, nimmt der Mobilfunk mit seinen vielseitigen Möglichkeiten stetig zu. Das zeigt sich in Landshut an zahlreichen großen Mobilfunkanlagen. Das ruft jedoch oft den Widerstand von Anliegern auf den Plan:

„36-m-Funkmast bringt Auloher Fußballchef in Rage“

Doch nicht alle freuen sich über regen Funkbetrieb. Ein 36 m Mobilfunkmast, gleich direkt neben dem Sportplatz? Darüber ist man beim TSV Landshut-Auloh (verständlicherweise) nicht gerade froh!, wie das Wochenblatt berichtet.

Passend dazu fanden wir folgenden Beitrag der Landshut Rechtsanwaltskanzlei, Dr. Götzer, Götzer und Kollegen:

„Errichtung eines Funkmasten im Außenbereich“

„Die Errichtung eines Mobilfunkmasts im Außenbereich einer Gemeinde ist nur zulässig, wenn innerhalb des Ortes keine geeignete Fläche zur Verfügung steht.“

Runder Tisch Mobilfunk

Ein „Runder Tisch Mobilfunk“ regelt und koordiniert in Landshut Standorte und Ausbau des Mobilfunknetzes hinsichtlich der Standorte.

BOS – behördlicher Funk im Raum Landshut und Umgebung

www.bos-funk-bayern.de

Digitalfunk

Der BOS-Funk wird digital, darum kümmert sich im Raum Landshut die Projektgruppe www.digitalfunk-landshut.de

Notfunk-Gruppe Landshut

Hier arbeiten Funkamateure und Behörden zusammen: www.notfunk-landshut.de

Flugfunk Flugplatz Landshut-Ellermühle

Funkfrequenz Tower: 129.800 MHz – Funken auf Flugfunkfrequenzen ist natürlich streng verboten, das Abhören von Flugfunk in Deutschland übrigens auch.

Funkfachgeschäfte in Landshut und Umgebung

Ob Betriebs-, BOS-, CB-, Amateur- oder Fahrzeugfunk – in Landshut gibt es einige Experten für Kommunikationstechnik:

Funk-Forschung und Lehre

Hochschule Landshut – Prof. Dr.-Ing. Guido Dietl, Professor für Kommunikationstechnik:

  • Lichtwellenleiter- und Funksysteme
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Kommunikationstechnik
  • Elektrotechnik I & II
  • Telekommunikation

Funktürme und Sender

Zwei Funktürme blicken weit über Stadt und Land und bilden so Wahrzeichen der Landshuter Stadtsilhouette:

  1. Sender Landshut – Sendeturm der Deutschen Telekom auf der Weickmannshöhe: UKW, DVB-T, Richtfunk, Mobilfunk.
  2. Funkturm ehem. Truppenübungsplatz: Groß (142 Meter), mächtig, weithin ragend, geheimnisvoll:  Früher im Kalten Krieg soll er Abhorchfunktionen gehabt haben, heute soll er der Bundesnetzagentur gehören und zum Peilen dienen.

2 Kommentare auf “Viel Funk in und rund um Landshut”

  1. Funkfreund sagt:

    Vor ca. 23 Jahren rollte ein Termi und eine Schwalbe durch die Straßen. Mit diesem Text und im Zusammenhang mit dem Domainnamen sind bei mir Erinnerungen an eine schöne Zeit gekommen. Danke;)

    • Mehner.info Mehner.info sagt:

      Welch ein schöne Überraschung 🙂 Ein/e Insider 🙂 Bitte, bitte, schreib mir doch mal, wer Du bist!!
      Und, welch Zufall: Gerade heute war ich beim „CB-Keller“, hab’s Kistel ins Auto mit neuer Antenne und gleich viele tolle Gespräche gehabt! Über Gateways bis zum Chiemsee und Slowenien – was heute alles möglich ist! Der CB-Funk lebt!
      Und nächstes Jahr kommt der Funk aufs Motorrad, die Simson habe ich vor paar Jahren weg, bin aber noch gefahren damit.

Hinterlassen Sie einen Kommentar