Graue Haare, grauer Bart

grauer-bart-haare

Grauer Bart & graue Haare

… und hat man ihn, den schönen Bart, wird er doch tatsächlich ab 40 grau, der Schlingel!

Auch dagegen gibt es Abhilfe – wer möchte schon mit 50 wie Gandalf der Graue aussehen? Das einfachste ist es zu färben. Kaum zu glauben, aber noch vor wenigen Jahrzehnten hat man das noch mit Schuhcreme („Schuhwichse“) gemacht! Heute geht das viel einfacher und es gibt viele verschiedene Bartfärbemittel in allen möglichen Farben. Überrascht hat mich vor einigen Jahr die Aussage vom Friseur, dass auch Bartfärben „selbstverständlich“ wieder zum Leistungsangebot eines Coiffeurs gehöre. Man scheint sich wieder an die alte Tradition der Barbiere zu erinnern. Barbiere eröffnen, Friseurläden betiteln sich mit „Barbier“ oder „Barstylist“. Der Besuch bei einem Barbier ist schon ein Erlebnis, ganz wie in guten alten Filmen! Ich kann’s nur empfehlen! Bei der Gelegenheit sei noch auf das witzige Barbier-Paradoxon (Wikipedia) verwiesen – lesenswert 💡

Graue Haare

Silberstreif am Horizont – Sie werden grau? Nehmen Sie’s gelassen, der Volksmund kennt viele Redensarten dazu: „in Ehren ergraut, grauer Wolf, sich mal keine grauen Haare darüber wachsen lassen …“
Bei dem einen kommt’s früher, beim anderen später. Doch irgendwann ist jeder dran. Wann die Schrecksekunde „Nein, mein erstes graues Haar!” eintrifft, ist genetisch bedingt, oder hängt von Lebensumständen ab wie Stress, Vitaminmangel, ungesunder Lebensstil.

So bringen Sie natürlich Farbe ins Spiel:

Das Grundübel ist, dass der Körper nicht mehr genug Farbstoff Melanin erzeugt. Im Umkehrschluss hieße das vielleicht (hier sind wir noch im Erprobungsstadium):

  • Melanin zuführen
  • Stoffe zur Melaninproduktion zuführen
  • Das B-Vitamin Pantothensäure soll hierzu gut geeignet sein

Was für die Haut gut ist, ist oft auch gut fürs Haar: PABA – Para-Amino-Benzoesäure – 1000 mg – 60 Tabletten gegen graue Haare – schützt die Haut bei Sonneneinstrahlung – mit Anti-Aging-Eigenschaften

Silber – sehr edel!

Grauen vor dem Grau? Denken Sie anders: Edles silbriges Haar, silberschimmernd. Gibt sogar Shampoos, die das Silber verstärken: Alpecin Power Grau Shampoo, 200 ml. Wir verwenden es gerne und es macht das Haar voluminös und glänzend  😎 Silbergrau wirkt zudem seriös!

Möchtest Du trotzdem nicht so schnell „in Ehren ergrauen“, dann empfehlen wir Alpecin Tuning Shampoo, 200 ml.

Kurios: Hamilton und Rosberg streiten wegen grauer Haare  :mrgreen:

Übrigens, auch Hunde werden wegen Stress und Ärger grau! „Das Ergebnis: Ängstliche und impulsive Hunde hatten auffällig mehr graue Haare als ihre entspannten und ruhigen Kollegen.“ (Welt.de)

Echt haarig 😎 : Besuchen Sie auch unsere anderen Themenspecials rund ums Haar:

Hinweise

Hinterlassen Sie einen Kommentar