Hand

Heiße Tipps für kalte Finger und steife Hände

„Stille Nacht, kalte Nacht“: Weihnachtszeit und Winterzeit, das bedeutet auch kalte Hände und steife Finger! Nicht sehr optimal zum Musizieren. Das Aufwärmprogramm, das man ohnehin vor jedem Spielen praktizieren sollte,…
Weiterlesen »



Wunderwerkzeug Hand

Unsere Hand ist unglaublich erstaunlich: Die Hand ist das wertvollste Werkzeug im „Tierreich“: Die menschliche Hand ist wunderbar. Sie ist einzigartig und sie ist unersetzlich. Wikibooks stellt fest: „Im Gegensatz…
Weiterlesen »



Igelball – Wohltat (nicht nur) für Musiker-Hände

Der Igelball – Urlaub für die Hände Der Igelball sorgt für wohlige Massage und Stimulierung von Muskeln, Nerven und Gelenken für jeden, dessen Hände müde, beansprucht, verspannt sind: Maushand/Mausarm, Musiker, Gitarristen,…
Weiterlesen »



Händezittern

Genug gewackelt! Zittern ist lästig, ist nervig, ist stressig. Und weil’s stressig ist, verstärkt sich das Zittern – der Teufelskreislauf ist geboren. Zittern wird in der Gesellschaft als Schwäche ausgelegt, es…
Weiterlesen »



Barré tut weh!?

Hier erfährst Du, wie Du Barré-Griffe und Barré-Akkorde einfacher übst, schmerzfrei spielst und leichter lernst  😀 Der Barré ist ein ganz elementarer Kunstgriff auf der Gitarre. Als wandelnder Kapodaster ermöglicht…
Weiterlesen »



Nagel ab? Nagellack!

Einige Zeit lang hatte ich Probleme mit dem Daumennagel – wenn ich viel Bass spielte, nutzte der sich immer kerbenartig einseitig erheblich ab! So schnell konnte der gar nicht nachwachsen, als wie…
Weiterlesen »



Musizieren mit Handicap

Die leisen Leiden der Musiker sind lang: fokale Dystonie, schnellende Finger, Haltungsschäden, Tinnitus … Gar mancher schon musste seine Leidenschaft an den Nagel hängen, weil die Hand, das Kreuz, die…
Weiterlesen »



Fingeranomalie fehlende Beugefurchen

Anomalie an den Fingern – fehlende distale Beugefurchen am Endgelenk „Fehlende Beugefurchen der Finger deuten auf mangelnde intrauterine Bewegungen hin.“ * Daher findet sich dieses Symptom wohl auch bei der…
Weiterlesen »



Der vergessene Finger

Villa-Lobos nutzte ihn, Andres Segovia nicht – den kleinen Finger der Zupfhand, auch als „c“ (cuatro) bezeichnet. Ich nenne ihn „chico“. Weitgehend vergessen, reduzieren Gitarristen heute seinen Gebrauch hauptsächlich nur noch…
Weiterlesen »