Texttrends

Der Text-Trendbarometer

Kurz & knapp gesagt: es ist eindeutig so – in der Kürze liegt die Würze!

Der Trend geht hin zu:

noch kürzeren Texten: Eine Vielzahl an Informationen überschütten die Leute, oft in Form von Texten in Flyern, Broschüren, Behörden-Briefen, Mails, u.v.m. Die Zielgruppe hat keinen Nerv und auch keine Zeit mehr, lange Texte zu lesen. Deshalb: Botschaften kurz und knackig präsentieren. Sind längere Texte notwendig, dann kurze Zusammenfassungen anbieten: Einleitungen, Zusammenfassungen, Resumees, etc.

Der Trend geht weiter:

starke Verwendung von Alliterationen in Werbung, Presse und Comics

Der Trend geht weg von:

Anglizismen: Denglisch wird zunehmend als nervig empfunden, da dämlich und unverständlich. Gerade im Marketing und der Werbung kostet das Reichweite und bare Münze.

Externe Verweise für Text-Trends:

Hinterlassen Sie einen Kommentar